Kindergarten Scheibbs: 35 Jahre Liebe für die Kinder

Seit 1986 war Michaela Woller Betreuerin im Kindergarten Flecknertorgasse.

NÖN Redaktion Erstellt am 03. Juli 2021 | 08:12
440_0008_8111078_erl26sb_verabschiedung_michaela_woller.jpg
Michaela Woller und Bürgermeister Franz Aigner.
Foto: Stadtgemeinde, Stadtgemeinde

1986 kam Michaela Woller als Betreuerin in den Kindergarten Flecknertorgasse. Zunächst von zwei Gruppen, später bekam jede Gruppe eine eigene Betreuerin. Sie brachte sehr viel Liebe zu den Kindern, Herzenswärme, Einfühlungsvermögen, Geduld und Verständnis in die Arbeit ein. Auch war sie lange Jahre Personalvertretung der Gemeindebediensteten.

Bachwanderung zum Abschied

Besonders gerne kochte sie mit den Kindern, gestaltete viele Geburtstagstorten und wusste schöne Wanderwege. Besonders liebte sie die Bachwanderungen – auch zum Abschied wurde ihr eine geschenkt. Überreicht wurde ihr auch ein gemeinsam gestaltetes Kochbuch. Bürgermeister Franz Aigner, Stadtamtsdirektor Gerhard Nenning, Kindergartenleiterin Maria Wieland, Kolleginnen und Kinder dankten Michaela Woller für die jahrzehntelange großartige Arbeit und wünschten ihr viel Freude im Ruhestand.