60-Jähriger bei Holzarbeiten schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall ist ein 60-Jähriger am Dienstagnachmittag auf einem Bauernhof in Purgstall a. d. Erlauf (Bezirk Scheibbs) schwer verletzt worden.

Erstellt am 30. Dezember 2020 | 09:39
Holz Symbolbild
Foto: shutterstock.com/VSem

Der Einheimische hatte Polizeiangaben zufolge mit einer Kreissäge Holzkeile zugeschnitten. Dabei wurde der Mann von einem weggeschleuderten Stück getroffen. Per Notarzthubschrauber wurde der Niederösterreicher in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen.