Alkoholisierter Lenker fährt auf Gleise der Erlaufbahn. Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es in der Nacht auf Mittwoch in Purgstall gekommen.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 30. September 2020 (09:36)

Ein Lenker bog mit seinem Wagen von der Hauptfahrbahn ab und den Gleisbereich der Erlaufbahn ein. Auf den Gleisen kam der Wagen zum Stillstand und konnte nicht mehr weiter. Die alarmierte FF Purgstall barg den Unfallwagen mittels Seilwinde. Seitens der ÖBB wurde der Zugverkehr gesperrt. Ein von der Polizei durchgeführter Alkomattest verlief positiv. Dem Lenker wurde vor Ort der Führerschein abgenommen.