Bauernbrunch im Garten

Am Sonntag, 26. September, von 9 bis 15 Uhr, gibt es im Museumsgarten Purgstall eine gute Jause.

NÖN Redaktion Erstellt am 24. September 2021 | 06:56
440_0008_8185525_erl38pgs_fruehschoppen_3.jpg
Monika Hörhan, Hildegard Ressl, Martin Jandl und Elfriede Höhlmüller laden zum Bauernbrunch im Museumsgarten am Sonntag, 26. September.
Foto: privat

Zu einem deftigen Bauern-Brunch im Garten des Lederermuseums laden am Sonntag, 26. September, die Bäuerinnen Purgstall. Von neun bis 15 Uhr gibt es Würstel, Bier und Most, Kaffee und Mehlspeisen. „Die Besucher sollen den schönen Museumsgarten kennenlernen und hier ein paar gemütliche Stunden verbringen“, wünscht sich Veranstalterin Hildegard Ressl. „Viele Purgstaller wissen gar nicht, dass der Garten seit der Übersiedelung des Bücherdorfs in Museum auch wochentags geöffnet ist.“ Beim Bauernbrunch können übrigens Buchladen und Museum besichtigt werden. Der Eintritt ist gratis, der Brunch findet nur bei Schönwetter statt.

Anzeige