BTF Busatis: Ein Wechsel steht 2021 bevor. Die Freiwillige Betriebsfeuerwehr Busatis bestätigte bei der jüngsten Wahl ihr bisheriges Kommando. Noch im heurigen Jahr wird jedoch ein Generationswechsel stattfinden.

Von Karin Katona. Erstellt am 04. Februar 2021 (17:53)
BFF Busatis: Kommandant Manfred Ebenführer, Christoph Jordan (Busatis), Kommandant-Stellvertreter Markus Zulehner, Verwalter Erich Wenighofer (von links).
Karin Katona

Seit 1996 führt Manfred Ebenführer die Freiwillige Betriebsfeuerwehr Busatis als Kommandant – und wurde bei der jüngsten Wahl am Dienstag der Vorwoche auch wieder als solcher bestätigt. Mit 64 Jahren steht er jedoch kurz vor dem Übertritt in die Reserve und wird noch 2021 sein Amt abgeben.

Markus Zulehner ist seit 2019 Kommandant-Stellvertreter und designierter Nachfolger von Ebenführer. Die Ziele des designierten Kommandanten für die Zukunft: die Verbesserung des Brandschutzes auf dem Firmenareal, der Ausbildung und der Übungen.