Erlebnispark Hochrieß ist Kinderparadies

Erstellt am 08. Juni 2022 | 19:15
Lesezeit: 2 Min
Hochrieß bietet jetzt noch mehr Spiel und Spaß, inklusive näheren Kontakt zu Tieren.
Werbung
Anzeige

Seit vielen Jahren ist der Wildpark Hochrieß ein Erlebnis für Kinder und Eltern, ein Ort, der Spiel und Spaß mit engem Kontakt zu Tieren verbindet. Im vergangenen Jahr wurde der Wildpark zum Erlebnispark umgestaltet.

Mit Zugang zu bisher nicht erschlossenen Gehegen und einem riesigen Spielareal ist aus der Hochrieß nun mehr denn je ein Familienparadies geworden. Drei Jahre dauerte die Planung, eineinhalb Jahre die Bauzeit. Am 1. Juni feierte Familie Distelberger mit Ehrengästen die Eröffnung des neuen Erlebnisparks. Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf durchschnitt das Band vor dem Eingang. Viele Familien nützten am Eröffnungstag den freien Eintritt, um einen ersten Eindruck vom Erlebnispark zu gewinnen. Durch das 23 Hektar große Areal führt jetzt ein 1,8 Kilometer langer Rundweg. Der Weg führt durch Wildgehege, wo man Wildtiere wie Mufflons, Steinböcke, Gämsen, Dam-, Sika- und Rothirsche beobachten kann. Der Umbau des Wildparks wird von der ecoplus Regionalförderung unterstützt. Nach der Teilöffnung heuer wird das gesamte Projekt im Frühjahr 2023 fertig sein.

Werbung