Feuerwehr-Kommandos nun in jungen Händen. Bei Feuerwehren Purgstall und Feichsen gibt es jeweils neuen Kommandanten und Kommandant-Stellvertreter.

Von Karin Katona. Erstellt am 03. Februar 2021 (13:42)
Neues Purgstaller FF-Kommando: Verwalter Roland Hiesberger, Bürgermeister Walter Riemer, der scheidende Kommandant Franz Ditzer, der neue Kommandant Sebastian Auer, Kommandant-Stellvertreter Patrick Gassner, Vizebürgermeister Erik Hofreiter (von links).
FF Purgstall

Generationswechsel im Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Purgstall: Nach knapp 20 Jahren im Feuerwehrkommando, darunter zehn Jahre als Kommandant, wollte Franz Ditzer der jüngeren Generation den Vortritt lassen.

Zum neuen Kommandanten wurde der bisherige Kommandant-Stellvertreter Sebastian Auer gewählt. Der 35-jährige Gemeindebedienstete will durch die Werbung neuer Mitglieder die Schlagkraft der Feuerwehr sichern. Der 39-jährige Patrick Gassner, bisher Zeugmeister, übernimmt die Stellvertretung des neuen Kommandanten. Für ihn ist die Feuerwehr mehr als ein Hobby: „Sie gehört zu meinem Leben einfach dazu.“ Die Leitung des Verwaltungsdienstes bleibt weiterhin in der Hand von Roland Hiesberger.

Unter der Aufsicht von Bürgermeister Harald Riemer und Vizebürgermeister Erik Hofreiter wurden die Mitglieder alphabetisch im Halbstundentakt aufgeteilt um Menschenansammlungen zu vermeiden. Insgesamt traten 56 Feuerwehrmitglieder von 93 Wahlberechtigten unter Beachtung aller Corona-Sicherheitsbestimmungen vor die Wahlurne. Mit je 55 Stimmen wurden sowohl Sebastian Auer als auch Patrick Gassner in ihr Amt gewählt.

Die junge Generation rückte auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Feichsen nach. Der 30-jährige Daniel Fallmann, seit 2016 Kommandant-Stellvertreter, rückt nach und löst Langzeit-Kommandant Christian Haslinger im Amt ab. Kommandant-Stellvertreter ist der 32-jährige Christian Riegler, Josef Plank bleibt Verwalter.

Junges Kommando in Feichsen: Vizebürgermeister Erik Hofreiter, Kommandant-Stellvertreter Christian Riegler, der scheidende Kommandant Christian Haslinger, Kommandant Daniel Fallmann, Verwalter Josef Plank jun. und Bürgermeister Harald Riemer (von links).
FF Feichsen

„Die Feuerwehr ist ein zentrales Element des Zusammenlebens in der Dorfgemeinschaft“, sind sich der neue Kommandant und sein Stellvertreter einig und loben beide die „gelebte, außergewöhnliche Kameradschaft“ im Dienst am Mitmenschen.

„Wenn man Menschen in Not helfen kann, sind oft ein Danke oder die wieder lachenden Gesichter die größte Motivation für unsere Feuerwehrarbeit“, sagt der neue Kommandant Daniel Fallmann. Der scheidende Kommandant Christian Haslinger macht nach 20 Jahren im Kommando gern den Jungen Platz: „Innovation braucht Veränderung.“