Lkw fuhr auf Gasmesssonde auf: FF half dank Bagger. Zu einer Lkw-Bergung eilte im Bezirk Scheibbs am Dienstagvormittag die FF Purgstall in die Petzelsdorferstraße.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 16. März 2021 (13:58)

Beim Rangieren war ein Sattelzug von der Fahrbahn geraten und mit der Vorderachse auf eine Gasmesssonde aufgefahren, die für eine ehemalige, darunterliegende Mülldeponie diente.

Die Florianis zogen bei ihrem Einsatz einen Bagger einer naheliegenden Baustelle heran um den Lastwagen anzuheben und diesen aus der misslichen Lage zu befreien.