Grillhendl-Wagen ist umgezogen. Spar kündigte den Vertrag mit Tevfik Özkan. Kunden vermissen ihn.

Von Karin Katona. Erstellt am 04. September 2020 (13:14)
grillhendl symbolbild
Symbolbild
Ihor Bondarenko/shutterstock.com

Seit vielen Jahren waren Tevfik Özkan und sein samstäglicher Grillhendl-Stand auf dem Eurospar-Parkplatz eine fixe kulinarische Institution in Purgstall. Seit einigen Wochen weckt kein Bratenduft mehr die Lust auf ein knuspriges Hendl, Özkan und sein Stand sind verschwunden.

Den Grund dafür erklärt der Purgstaller auf seiner Facebook-Seite: „Da die Sparzentrale meinen Vertrag zum Aufstellen meines Hendlwagens nicht verlängert hat, bin ich gezwungen, einen anderen Standort zu suchen.“ Gefunden hat Özkan den neuen Standort mittlerweile bei Spar Prauchner in Neufurth bei Hausmening. Verbittert über das Ende seiner Zeit in Purg stall ist er trotzdem. „Ich habe 1999 begonnen. Die Leute kennen mich, ich habe viele Stammkunden. Von hier weggehen zu müssen, tut weh, zumal ich auch in unmittelbarer Nachbarschaft wohne.“ Von der Beendigung seines Vertrages habe er von der Eurospar-Marktleitung erfahren, Eurospar selbst habe sich nie bei ihm gemeldet.

„Ich nehme Spar sicher kein Geschäft weg, im Gegenteil, mein Hendlwagen ist ein Frequenzbringer.“ „Hendlbrater“ Tevfik Özkan aus Purgstall

Anders lautet die Stellungnahme von Hannes Glavanovits, Leiter der Abteilung Werbung und Information der Spar-Zentrale St. Pölten. „Herr Özkan hatte einen befristeten Vertrag und musste daher wissen, dass dieser ausläuft. Es wurde ihm schon im Februar mitgeteilt, dass der Vertrag nicht mehr verlängert wird.“ Spar werde in Zukunft in den Eurospar-Filialen selbst Grillhendl anbieten: „Wir werden demnächst auch in Purg stall Grillhendl in unser Sortiment aufnehmen.“

Als Konkurrenz für das Sortiment von Spar sieht Tevfik Özkan seinen Stand dennoch nicht. „Ich nehme sicher niemandem ein Geschäft weg. Immer wieder wurde mir bestätigt, dass ich für Eurospar ein Frequenzbringer bin. Und die Gebühr für meinen Stand bringt Spar ja auch Einnahmen. Den Strom zahle ich selbst.“ Auf einen anderen Standort in Purg stall auszuweichen, war für den „Hendlbrater“ keine Option: „Mir wurden andere Plätze in der Nähe angeboten. Aber ich brauche die Frequenz eines Einkaufszentrums. So gern die Leute meine Hendl haben, nur wegen mir bleiben sie nicht stehen.“

Tevfik Özkan ist glücklich, für seinen Grillhendl-Wagen nun in Hausmening einen neuen Standort gefunden zu haben, doch: „Meine Stammkunden aus Purgstall und Umgebung werden mir fehlen.“