Pfarrkränzchen auf russisch. Auf eine Reise nach Russland entführten Organisatorin Eva Brandhofer und ihr Team die Besucher des Purgstaller Pfarrkränzchen.

Von Christian Eplinger. Erstellt am 21. November 2017 (02:58)

Schon zur Begrüßung gab es für die Damen eine Mini-Babuschka-Puppe, für die Herren ein Glas Vodka. Margit und Hermann Prinz hatten, passend zum Thema des Abends, einige russische Gerichte auf der Speisekarte.

Und die Mitternachtseinlage, gestaltet von der Line Dance Gruppe „The Dancing Queens“, stand ebenfalls unter dem Thema Russland. Die Damen schlüpften zu den verschiedensten Liedern in unterschiedlichste Kostüme und begeisterten mit ihren Choreografien. Pfarrer Franz Kronister und Kaplan Stephen Toice versuchten sich zum Lied „Kalinka“ als Playback-Schlagerstars.

Einen kleinen Abschied gab es auch: Eva Brandhofer, die 15 Jahre lang die Organisation des Pfarrkränzchens geleitet hat, wird von Gabriele Hofmarcher und Gabriele Scharner abgelöst und in Zukunft nur noch im Hintergrund tätig sein.