Es wird wieder gewandert. Nach zweijähriger Pause findet am 3. September wieder der Musikwandertag statt.

Von NÖN-Redaktion, APA. Erstellt am 27. August 2017 (05:00)
In Randegg wird am kommenden Sonntag gewandert. Unions-Obmann Gerhard Heigl (rechts) freut sich mit Ingrid und Reinhard Bachler sowie Timo Heigl, Theresa, Sebastian und Jonas Bachler und Ella Heigl auf die Wanderung rund um den Franzenreitherberg.
privat

Nach zweijähriger Pause findet am Sonntag, 3. September, zum 13. Mal der Alpenvorland-Musikwandertag in Pyhrafeld statt. Ab 9 Uhr werden die Besucher des Wandertages eine 10 Kilometer lange Strecke begehen, die an Labstellen in den Gemeinden Euratsfeld und Ferschnitz vorbeiführt. Am Start-Ziel Punkt beim Feuerwehrhaus Pyhrafeld unterhalten die „Ötscherland Buam“ mit Live-Musik.

In Randegg findet auch heuer wieder der IVV-Wandertag der Union statt. Am Sonntag, 27. August, startet die Wanderung ab 7 Uhr beim Hause Krameseck am Franzenreitherberg. Die Strecke umfasst eine herrliche Panoramahöhenwanderung rund um den Franzenreitherberg. Bei zwei Wanderstrecken gibt es 3 Labstellen entlang der Strecke, bei denen sich hungrige und durstige Wanderer stärken können. Bei der Hauskapelle Krameseck findet um circa 11.15 Uhr ein Wortgottesdienst statt.

Am Nachmittag unterhalten die „Schliefau-Buam“. Für die Kinder steht eine Hüpfburg zur Verfügung.