Auf Parkplatz zur Welt gekommen. Einen turbulenten Start ins Leben hatte der kleine Manuel Pechhacker aus Ybbsitz vergangene Woche.

Erstellt am 09. Dezember 2014 (12:22)
NOEN, Rotes Kreuz/Daurer
Notfallsanitäterin Christina Prommer vom Einsatzteam Scheibbs mit dem kleinen Manuel aus Ybbsitz, der am 1. Dezember auf dem Parkplatz der Grestner Apotheke das Licht der Welt erblickte. Manuel ist 50 Zentimeter groß und wiegt 2.930 Gramm. Foto: Rotes Kreuz/Daurer

Nach dem Einsetzen der Wehen machten sich die werdenden Eltern Maria Pechhacker und Max Frühwald aus Randegg mit dem Auto auf den Weg in Richtung Krankenhaus. So lange wollte Manuel aber nicht mehr warten – auf dem Parkplatz der Grestner Apotheke erblickte er schließlich das Licht der Welt.

Wenige Augenblicke später trafen Claudia Eibner und Günther Helmel vom Roten Kreuz Gaming sowie das Scheibbser Notarztwagen-Team Christina Prommer, Jürgen Daurer und Adi Deixler in Gresten ein. Für die Einsatzkräfte waren jedoch nur mehr wenige Handgriffe zu erledigen, da die stolzen Eltern die Entbindung bravourös gemeistert haben.