Neues Produkt: Die „Schmiedis“ zischen

Acht Betriebe, achtes gemeinsames Produkt: Schmiedmostbauern präsentieren „Schmiedi-Zisch“.

Erstellt am 21. November 2021 | 06:24
440_0008_8231196_erl46mosti.jpg
Die Schmiedmostbauern lassen es mit ihrem neuen Produkt zischen, von links, vorne: Heide Maria Heigl (Wang), Adi und Poldi Adelsberger (Randegg) sowie Konrad Sonnleitner (Waidhofen), Jürgen Fenzl (Scheibbs), Karin Kern (Steinakirchen) und Augustin Frühwald (Reinsberg) präsentieren den „Schmiedi-Zisch“. Zu den Schmiedmostbauern gehören auch noch die Familien Aigner (Gresten-Land) und Lueger (Opponitz).
Foto: www.eisenstrasse.info

„Schmiedi-Zisch“ ist die regionale, alkoholfreie Alternative für jeden Sektempfang und jede Kindergeburtstagsparty. Das fruchtige Erfrischungsgetränk erfreut mit seinem herrlichen Duft nach Schwarzer Ribisel und entzückt mit einer intensiven Holunderblütennote den Gaumen. „Die Grundkomponenten Apfel und Birne verleihen dem Produkt seinen vollen Geschmack. Alle Zutaten stammen aus der Region und sind in bester Bio-Qualität“, berichtet Schmiedmostbauern-Sprecherin Leopoldine Adelsberger.

Die acht Schmiedmostbauern der BioRegion Eisenstraße sind die Botschafter der Mostkultur in der Eisenstraße Niederösterreich und bieten seit 2007 im Zwei-Jahres-Takt biologische Most- und Saftprodukte mit Geschichte.