Trommeln für die Ukraine

Erstellt am 24. Juli 2022 | 05:36
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8411333_erl28randegg_georg_edlinger_c_lisa_wall.jpg
Georg Edlinger lädt mit seinem Kulturverein „Stein im Holz“ am 30. Juli zum Benefiz-Trommeln für die Ukraine in Randegg ein. Anmeldungen bis 25. Juli unter 0676/6900712.
Foto: Lisa Wallner/NÖN
Am 30. Juli trommelt man in Randegg für den guten Zweck.
Werbung
Anzeige

Im Rahmen der Ferienspiele Randegg werden beim Benefiz-Trommeln „We play for Ukraine“ verschiedene Trommelkurse angeboten. Anfänger und Fortgeschrittene ab fünf Jahren bis hin zum Erwachsenen können zu einem Kursbeitrag von 15 Euro teilnehmen und bekommen inmitten der Natur in spielerischer Form Einblick in die Welt der Percussion und Trommeln. Dabei werden die verschiedensten Musikstile, vom Traditionellen über den Afrikanischen bis hin zu Pop-Rock, getrommelt.

Am Abend spielen verschiedene Trommelgruppen, bei welchen auch Teilnehmende der Kurse aktiv mitmachen können. Ein Drumcircle für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bildet den Abschluss des Benefiz-Trommelns.

Bei Möglichkeit soll man eigene Instrumente, wie zum Beispiel Cajón, Congas, Dundun oder Djembé, mitnehmen. Ansonsten besteht bis 25. Juli die Option, sich ein Leihinstrument zu reservieren. Das Benefiz-Trommeln findet bei jedem Wetter statt.

Der Reinerlös dieses Events geht an „Willkommen Mensch Randegg“.

Werbung