Milchkönigin ist im Bezirk Scheibbs unterwegs. Milchkönigin Elisabeth I. gibt dem Produkt Milch das passende Gesicht. „Weg von der lila Kuh. Stalltüren öffnen und Konsumenten zeigen, was es heißt, Landwirt zu sein.“, fordert sie.

Erstellt am 02. August 2016 (03:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr