Liebstöckl mit Herbstkulinarium offiziell eröffnet. Wirtesprecher Markus Stadler aus Reinsberg verwöhnte seine Gäste am Mittwochabend beim Eisenstraße Herbstkulinarium!

Von Christian Eplinger. Erstellt am 11. Oktober 2018 (09:23)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Christian Eplinger

Schafkäse mit Hirschschinken und Zwetschke als Vorspeise, danach Pastinaken-Cremsuppe sowie Wildschweinrücken mit Kürbis und Melone als Hauptspeise und einen Traum aus Scholkolade, Beeren und Zirbe als Dessert – mit diesem viergängigen Menü verwöhnte Eisenstraße-Wirtesprecher Markus Stadler aus Reinsberg seine Gäste am Mittwochabend beim Eisenstraße Herbstkulinarium. Und das im neuen, sehr stilvoll eingerichteten „Liebstöckl“, wie der Wintergarten-Zubau für 60 Personen zum Landgasthaus Stadler offiziell heißt.

Seit März war das Landgasthaus eine Baustelle – und das bei laufenden Betrieb. „Das war schon eine Herausforderung“, sind Sabrina und Markus Stadler jetzt umso glücklicher. Mit dem Eisenstraße Kulinarium wurde der Zu- und Umbau  auch die Küche wurde total erneuert - offiziell eröffnet. Bis Sonntag gibt’s noch Eröffnungsaktionen im Landgasthaus Stadler – am Mittwoch den Schnitzeltag, am Freitag das Bierkulinarium (elf verschiedene Biersorten stehen zur Verkostung an), am Samstag den Knödeltag und am Sonntag den Frühschoppen.

Mehr über das Eisenstraße Kulinarium, bei dem auch Europameister aufspielten und die Eisenstraße-Imker ihr neuestes Produkt zur Verkostung anboten in der nächstwöchigen Print-Ausgabe der Erlauftaler NÖN.