Sommer-Highlights am Ötscher und Hochkar. Am Hochkar herrscht seit Sonntag wieder durchgehender Liftbetrieb. Der Bergsommer bietet auch heuer viele Highlights.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 22. Juni 2019 (06:45)
Koske
Am Fotopoint am Hochkar hat man einen herrlichen Ausblick über die gesamte Bergwelt des Mostviertels – und das bei angenehm kühlen Temperaturen.

Während im Tal Temperaturen von teilweise weit über 30 Grad herrschen, bieten die Berge kühle Erholung. Am Hochkar startete der Sommerbetrieb der Bergbahnen am vergangnen Sonntag. In Lackenhof am Ötscher gibt es vorerst Wochenend- und Feiertagsbetrieb und ab 29. Juni dann durchgehenden Sommerbetrieb.

Der diesjährige Bergsommer hält viele außergewöhnliche Erlebnisse für die Besucher bereit, bei denen jeder die Berge intensiv spüren kann.

Von „Namaste“ Yoga am Hochkar bis hin zum Bergbrunch in JoSchi Berghaus Hochkar und der Frühaufsteherfahrt aufs Hochkar mit Frühstück, das Programm ist vielfältig. Achtung: Die Hochkar 360°-Skytour ist derzeit aufgrund von Wartungsarbeiten nach Schneeschäden noch nicht begehbar.

Aktuelle Informationen zu Betriebszeiten und Veranstaltungen gibt es ebenfalls auf den Websites www.oetscher.at und www.hochkar.com oder auf Facebook.