Alko-Lenker stieß auf B25 frontal gegen Pkw. Ein alkoholisierter Lenker hat Dienstagnachmittag im Gemeindegebiet von Scheibbs eine Frontalkollision verursacht, bei der eine 71-jährige Autofahrerin, deren Enkel (acht) sowie er selbst verletzt wurden.

Von Redaktion noen.at und Redaktion, APA. Erstellt am 18. Juli 2018 (07:15)

Laut der Polizei Niederösterreich dürfte der 61-Jährige zuvor auf der B25 mehrere Fahrzeuge überholt und sich vor dem Gegenverkehr nicht mehr rechtzeitig auf seiner Spur eingeordnet haben.

Ein Alkoholtest ergab umgerechnet 2,2 Promille. Der Mann aus dem Bezirk Scheibbs wurde der Staatsanwaltschaft St. Pölten und der Bezirkshauptmannschaft Scheibbs angezeigt.

Die 71-Jährige aus Wien-Donaustadt und der Bub wurden ebenso wie der 61-Jährige ins Landesklinikum Scheibbs eingeliefert. Die B25 war im Zeitraum der Unfallaufnahme und zur Bergung der beiden stark beschädigten Wagen von 17.20 Uhr bis 18.45 Uhr gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.