Auszeichnung für Teufls X-Gin

Bester Gin für Gastronomie & Hotellerie: Teufls X-Gin erhielt ÖGZ-Gold!

Erstellt am 09. Mai 2018 | 03:52
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7249531_erl19sb_teufel_gin_3.jpg
Brigitte und Gerhard Teufl freuen sich über die nächste Auszeichnung für ihren X-Gin. Die Österreichische Gastronomie-Zeitung verlieh dem X-Gin aus Scheibbs das Prädikat bestes Destillat für Österreichs Gastronomie und Hotellerie in der Kategorie Gin.
Foto: Katona

Seit 2008 wird im Hause Teufl (Getränkehandel Dollfuss) in Scheibbs Gin produziert. Mit dem X-Gin haben Brigitte und Gehard Teufl schon so manch einen Erfolg eingeheimst, unter anderem eine Goldmedaille bei der Ab Hof Messe in Wieselburg. Und auch im Großhandel ist man mit dem X-Gin seit 2017 so richtig vertreten. „Wir produzieren derzeit rund 14.000 0,7 Liter-X-Gin-Flaschen pro Jahr.

Anzeige

Es könnten sogar noch mehr sein. Die Nachfrage ist da, aber uns fehlen die Vertriebspartner. Die Passenden zu finden, ist nicht so einfach“, weiß Gerhard Teufl, der im Vorjahr in eine neue Abfüll- und Etikettieranlage investiert hat.

X-Gin holte ÖGZ-Gold

Jetzt ist man um eine Auszeichnung für den X-Gin reicher. Die Österreichische Gastronomiezeitung (ÖGZ) hat im Rahmen der Verkostung einer unabhängigen Expertenjury die besten Destillate für Österreichs Gastronomie & Hotellerie gekürt. Der X-Gin holte dabei in der Kategorie Gin den ersten Platz und damit ÖGZ-Gold.

„Eine erdige Grundierung prägt den Duft, neben der deutlichen Wacholder-Note erinnert das auch an gelben Curry. Im Mundgefühl äußerst elegant und mit Kräuternoten wie Koreander bleibt der X-Gin lange haften. Unterstützt wird das Geschmackserlebnis vom pfeffrigen Finale“, lobte das Kost-Quartett den Sieger-Gin. „Das ist natürlich eine weitere sehr erfreuliche Auszeichnung für uns und unterstreicht die Qualität unseres Produktes“, freuen sich Brigitte und Gerhard Teufl.