CD-Präsentation: „Weißt Du, wie viele Sternlein stehen?“

Scheibbserin präsentierte mit ihrem Ensemble „Freiklang“ zwei neue CDs. Darauf zu hören sind die beliebtesten Kinder- und Wiegenlieder.

Erstellt am 27. November 2021 | 12:59
Lesezeit: 1 Min
440_0008_8235812_erl47scheibbs_freiklang.jpg
Dorli Draxler, Geschäftsführerin der Volkskultur Niederösterreich, mit dem Scheibbser Vokalensemble „freiklang“ und den Kindern des Chors der Volksschule Stein im Haus der Regionen.
Foto: Volkskultur Niederösterreich

Vor etwas mehr als zwei Jahren machte das Vokalensemble „freiklang“ mit einem Auftritt bei „Mei liabste Weis“ mit Moderator Franz Posch von sich reden. Jetzt haben die drei Sängerinnen, Dagmar Ploderer aus Scheibbs, Magdalena Schödl aus Loidesthal und Nadine Nenning aus Ferschnitz ihre neuesten CDs präsentiert. Darauf zu hören sind die beliebtesten Kinder- und Wiegenlieder.

Anzeige

Kürzlich stellten Dorli Draxler, Geschäftsführerin der Volkskultur NÖ, und das Gesangstrio diese im Haus der Regionen in Krems-Stein vor. Denn die beiden Neuerscheinungen entstanden in intensiver Zusammenarbeit zwischen den engagierten Sängerinnen und der Volkskultur Niederösterreich.

Jedoch präsentierten die drei Musikpädagoginnen und herausragenden Sängerinnen die beliebtesten Kinderlieder nicht alleine, Kinder des Chors der Volksschule Stein mit ihrer Lehrerin Alexandra Sacher-Münzberg erklärten sich kurzfristig bereit, ausgewählte Lieder gemeinsam auf der Bühne darzubringen. Das Publikum im Haus der Regionen zeigte sich begeistert.

„Gemeinsam singen ist wie heimkommen“, waren sich die drei Frauen, die eine gemeinsame Studienzeit verbindet, zum Abschluss eines gelungenen Abends im Haus der Regionen einig. Die beiden CDs sind ab sofort bei der Volkskultur Niederösterreich sowie in der „volkskultur – Buchhandlung der Regionen“, Donaulände 56, in Krems-Stein erhältlich.