Gitarrist Schagerl zu Musical-Produktion: „Highlight meiner Karriere“

Erstellt am 12. April 2022 | 10:13
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8328358_erl15scheibbs_schagerl_3.jpg
Der Scheibbser Gitarrist war Mitglied der Band bei „Spring Awakening.“
Foto: Bernhard Fritsch
Gitarrist Philipp Schagerl aus Scheibbs stand bei Musical in Wien auf der Bühne.
Werbung

Musiklehrer und Musiker Philipp Schagerl aus Scheibbs hat aufregende Tage hinter sich. Vergangene Woche wirkte er als Gitarrist, Bassgitarrist und Violinist bei der Produktion des Musicals „Spring Awakening“ der Performing Academy im Theater Akzent in Wien mit. „Man brauchte einen Musiker, der diese drei Instrumente spielt und im Lauf der Vorstellung von einem auf das andere wechselt“, erklärt Philipp Schagerl.

Der Grund: „Das Besondere bei der Produktion war, dass die Band mit auf der Bühne stand, so wollte es der Regisseur. Durch Mimik und Gestik waren wir auch in die Handlung einbezogen“, schildert Schagerl. Er wurde für die achtköpfige Band gecastet.

Für ihn war es der erste Musical-Auftritt. „Ich bin zwar in einem Programm mit einer Musical-Sängerin auf der Bühne gestanden. Aber ein ganzes Musical hindurch als Musiker auf der Bühne präsent sein ist etwas ganz Anderes, das erfordert extreme Konzentration. Das Musical ‚Spring Awakening‘ wurde vom Abschluss-Jahrgang der Performing Academy Wien aufgeführt, die junge Musical-Talents ausbildet. Es waren aber auch arrivierte Musical-Profis dabei“, schildert der Scheibbser Musiker. „Für mich war es ein Highlight in meiner Karriere als Musiker, dass ich dabei sein konnte!“

Werbung