Hotel-Abbruch ist erledigt. Nun ist das ehemalige Hotel komplett abgebrochen. In den nächsten Wochen wird der Schutt abtransportiert, bereits am 25. Juni erfolgt der Baustart für das neue Gebäude.

Von Raimund Holzer. Erstellt am 29. Mai 2018 (04:30)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Mit ein wenig Wehmut, aber auch viel Erleichterung haben viele Scheibbser das ungewohnte Stadtbild ohne das ehemalige Hotel hingenommen, nachdem der Abbruch nun erfolgt ist.

In den kommenden Wochen wird das Abbruchmaterial vor Ort gebrochen und dann abtransportiert. Das werde natürlich einen gewissen Lärm verursachen, heißt es seitens der Baufirma, soll aber – wie schon der Abbruch – so schonend wie möglich durchgeführt werden. Auch der ehemalige Keller muss noch ausgehoben werden, hier wird später die Tiefgarage hinkommen.

„Bis zum Stadtfest wird der Bauzaun dann wieder etwas zur Seite geräumt, danach noch weiter Material weggeführt“, erläuterte Martin Potzmader von der Betreiberfirma. Am 25. Juni ist bereits Baubeginn für das neue Objekt, zunächst wird der Kran aufgebaut und die Baustelle eingerichtet. Bis Ende Oktober soll der Rohbau fertig sein, Ende des Jahres Fenster und Dach.