In falsche Richtung ausgeparkt: Pkw-Bergung beim Spital

Erstellt am 13. April 2021 | 12:20
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Großes Glück hatte am Dienstag-Vormittag eine Pkw-Lenkerin beim Krankenhausparkplatz in Scheibbs.
Werbung
Anzeige

Die Frau fuhr beim Ausparken über den Randstein und rutschte über die Böschung der angrenzenden Erlauf.

Glücklicherweise blieb das Fahrzeug auf einem Baumstumpf hängen und verhinderte ein weiteres Abrutschen in den Fluss.

Mit dem Vorausrüstfahrzeug wurde das Auto von der FF Scheibbs wieder zurück auf die Straße gezogen – die Besitzerin kam mit dem Schrecken davon und blieb dabei unverletzt.

Werbung