Obmannsuche bei Wirtschaftsbund ist zu Ende. Werner Ratay übernimmt das seit April 2018 vakante Obmannamt beim Wirtschaftsbund.

Von Christian Eplinger. Erstellt am 20. November 2019 (04:43)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Werner Ratay (2. von links) mit seinem neuen Team des Scheibbser Wirtschaftbundes, von links: Waltraud Brandner, Silvia Teufl und Martin Kraml. Wirtschaftsbund-Bezirksgruppenobfrau Erika Pruckner gratulierte.
WB

Es war Ende April 2018, als Michael Jesacher, Geschäftsführer der Woodini Holzprodukte GmbH, die Obmannschaft beim Scheibbser Wirtschaftsbund nach drei Jahren an der Spitze zurückgelegt hatte. Seit damals war das Obmannamt vakant.

Bis zum vergangenen Mittwoch: Da präsentierte man (endlich) bei der Gemeindegruppenhauptversammlung im Restaurant „Zum schwarzen Elefanten“ einen Nachfolger: Werner Ratay, seit dem Rücktritt von Christine Dünwald auch Stadtrat in Scheibbs, ist der neue „starke Mann“ beim Scheibbser Wirtschaftsbund.

„Das wir als Wirtschaftsbund zuletzt praktisch nicht mehr vorhanden waren, hat mich schon gewurmt.“ Werner Ratay

„Es war eine reifliche Überlegung notwendig, da ich mit meiner Familie, meinem Unternehmen und auch als Stadtrat doch zeitlich ziemlich angehängt bin. Aber schließlich ist es wichtig, dass die Wirtschaft in der Stadt und auch in der Partei gut vertreten ist und mitgestaltet, daher habe ich dieses Amt übernommen. Denn das der Wirtschaftsbund zuletzt praktisch nicht mehr vorhanden war, hat mich schon sehr gewurmt“, erklärt Werner Ratay im Gespräch mit der NÖN und will Aktionen setzen.

Die erste Aktion ist eine bereits bestens bewährte: Am Samstag, 30. November, lädt das neue Wirtschaftsbundteam zur Entzündung der Kerzen des Scheibbser Christbaums am Rathausplatz (ab 19 Uhr, nach der Abendmesse) ein.

Apropos Team: Werner Ratay, der mit seinem Unternehmen als Komplettanbieter für Zimmerei, Spenglerei, Dachdeckerei und Holzbau auftritt, kann gleich auf drei Stellvertreter zählen. Silvia Teufl, Inhaberin der Firma Tischlerei Forstner in Scheibbs, Martin Kraml von der Firma Hans Kraml sowie der bisherige Stellvertreter Gerhard Teufl vom Getränkehandel Dollfuss. Als Finanzreferentin wurde die Direktorin Waltraud Brandner von der Sparkasse Scheibbs bestätigt.

Ein Ziel von Ratay ist aber dieses Team noch zu vergrößeren und vor allem auch junge Unternehmer zum Mitmachen zu bewegen. Auch in Blickrichtung Gemeinderatswahlen 2020. „Da sind vorerst Karl Pemsel und ich noch alleinige Mitstreiter, aber vielleicht gelingt es uns noch, jemanden ins Boot zu holen“, hofft Ratay.

Bezirksgruppenobfrau Erika Pruckner gratulierte Werner Ratay und seinem Team und versprach, dieses bestmöglich zu unterstützen. Die nächsten großen Ziele und Aufgaben sind vor allem erfolgreiche Gemeinderatswahlen und die Wirtschaftskammerwahl im März 2020. Freude herrscht auch bei Parteiobmann und VP-Bürgermeister Franz Aigner, immerhin war es bereits vor einem Jahr sein großes Ziel, den Scheibbser Wirtschaftsbund in Blickrichtung Gemeinderatswahlen 2020 neu aufzustellen.