Was wurde aus dem ehemaligem FF-Bezirkschef Laube?.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 28. November 2020 (05:56)
440_0008_7981736_erl48wwa_helmutlaube.jpg
NOEN

15 Jahre lang stand Helmut Laube als Kommandant an der Spitze der Feuerwehr Wieselburg Stadt und Land. Von 2011 bis 2016 war er auch als Scheibbser Bezirksfeuerwehrkommandant anzutreffen.

Auch heute trifft man Laube noch bei der Feuerwehr. „Ich bin ein aktives Mitglied, allerdings eher in Reserve“, lacht der 69-Jährige, der auch bei Einsätzen noch mit anpackt, wenn Not am Mann ist. „Ich bin noch sehr fit, zumindest fühle ich mich so“, verrät er. Ansonsten genießt der Pensionist seine Freizeit. Er ist gerne an der frischen Luft beziehungsweise in der Natur. Aber auch bei seinem Wohnhaus in der Gemeinde Bergland wird dem ehemaligen Bezirksfeuerwehrkommandanten nicht langweilig. „Meine Frau und ich haben einen sehr großen Garten, da ist Arbeit genug“, erzählt er.