Weiterhin günstiger Wind am Jobmarkt

Arbeitslosenzahlen auch im Oktober rückläufig. „AMS-Jobbörse“ brachte tollen Erfolg.

Erstellt am 12. November 2018 | 11:33
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
AMS-Leiter Sepp Musil
Zufriedenes Lächeln bei AMS-Leiter Sepp Musil angesichts der guten Jahresbilanz 2017.
Foto: Eplinger

Die günstige Konjunktur sorgt im Bezirk weiter für rückläufige Arbeitslosenzahlen, wenn auch nicht mehr so wie noch im September in allen Bereichen.

Ende Oktober waren beim Arbeitsmarktservice (AMS) Scheibbs 541 Personen, davon 254 Frauen (Vorjahr: 237) und 287 Männer (Vorjahr: 314), arbeitslos gemeldet. Das sind im Vergleich zum letzten Jahr um 10 Jobsuchende (oder 1,8%) weniger.
Darüber hinaus nutzen im Moment 165 Personen (Vorjahr: 171) diverse Schulungsangebote des AMS. Sie verbessern damit ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen und erhöhen ihre Chancen am Arbeitsmarkt. Gleichzeitig ist die Zahl der sofort besetzbaren offenen Stellen gegenüber dem Vorjahr um 18 % auf 485 gestiegen, berichtet Sepp Musil, Leiter des Arbeitsmarktservice in Scheibbs.

Neuer Merkur-Markt: „AMS verbindet Mensch und Arbeit“

Im Mittelpunkt der AMS-Aktivitäten steht nach wie vor die rasche Vermittlung – also das Zusammenführen von Arbeitssuchenden und personalsuchenden Betrieben. Entscheidend für die erfolgreiche Vermittlung von Jobsuchenden ist die enge Kontaktpflege des AMS mit den Unternehmen. „Deshalb bieten wir künftig verstärkt Betrieben auch Jobbörsen beim AMS Scheibbs oder auch am Betriebsstandort an. Bei einer Jobbörse präsentieren Unternehmen mehreren Personen gleichzeitig ihre Stellenangebote“ erklärt Musil.

Wenn niedrigste Arbeitslosenquote auf große Arbeitskräfte-Nachfrage treffen, sorgen sich Dienstgeber mit Recht, wie der Betrieb zu organisieren ist, wie die richtigen Arbeitskräfte zu finden sind.
Trotz Arbeitskräftemangel fand die Firma Merkur mit dem AMS Scheibbs den starken Partner am regionalen Arbeitsmarkt und zeigte sich überwältigt von dem tollen Ergebnis. Bereits im Juli 2018 wurde die als „Merkur-Karrieretag“ bezeichnete Jobbörse beim AMS Scheibbs durchgeführt. Von knapp 70 anwesenden Arbeitsuchenden fanden 15 eine neue Beschäftigung.

„Das große Interesse führen wir darauf zurück, dass einerseits mit der Firma Merkur ein neuer, bekannter Arbeitgeber in die Region gekommen ist und andererseits Wieselburg ein starker Arbeitskräftemagnet ist“ begründet Musil den tollen Erfolg dieser Jobbörse.