Verein IFIT feierte 1.000sten Workshop. Im Rahmen der „Schule & Beruf“-Messe in Wieselburg feierte Verein IFIT besonderes Jubiläum: den 1.000sten Workshop.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 24. Oktober 2019 (03:45)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Die IFIT-Vorstandsmitglieder Claudia Muthentaler, Bernhard Löwenstein und Franz Muthentaler (von links) freuen sich über den 1.000sten Workshop.
IFIT

An diesen Erfolg hatte Obmann Bernhard Löwenstein bei der Gründung des Scheibbser Vereins IFIT zur Förderung des IT-Nachwuchses Ende 2011 nicht im Traum gedacht. „Eigentlich war es ein Trägerverein für meine Lehrveranstaltung an der TU Wien“, schildert Löwenstein. Mittlerweile haben mehr als 14.000 Kinder und Jugendliche das IFIT-Kursangebot, das von Programmierkursen über 3D-Druck bis hin zur virtuellen Welt reicht, genutzt.