Pionierarbeit im FJ: Historischer Moment in Wieselburg

Erstellt am 10. Februar 2022 | 17:35
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8280470_erl06wbg_josephinum_genossenschaft.jpg
Die Gründungsmitglieder der FJ-Genossenschaft mit Direktor Alois Rosenberger und Gabriele Hofmarcher.
Foto: Josephinum
Am Freitag, kurz vor zehn Uhr, wurde im Festsaal des Schlosses Weinzierl die neue FJ-Genossenschaft offiziell gegründet. Es ist die erste Schülergenossenschaft in Niederösterreich.
Werbung
Anzeige

„Es ist ein historischer Moment“, betonte Andreas Thürnbeck vom Österreichischen Raiffeisenverband, der über MS-Teams an der Gründungsversammlung teilnahm. „Ich gratuliere zur Pionierarbeit, ihr schreibt heute Geschichte“.

Die Jugendlichen des Francisco Josephinum nehmen durch diese FJ-Genossenschaft ab sofort am realen Wirtschaftsleben teil. „Gemeinsam wachsen“ lautet das Motto, das sich die Schülerinnen und Schüler rund um Genossenschaftsobmann Matthias Fruhmann gesetzt haben. Der für das Marketingteam verantwortliche Xaver Seiringer erklärte kurz, wie es zu der Gründung gekommen ist: „Das Projekt nahm in einer Unverbindlichen Übung unter der Leitung von Gabriele Hofmarcher seinen Anfang. Auf der Suche nach einer sinnvollen und umsetzbaren Geschäftsidee sei man auf Automaten für Fruchtsäfte gekommen. Diese sollen langfristig die Plastikflaschen-Automaten in der Schule ersetzen. Durch ‚Genossenschaft macht Schule’ konnten wir unserem kleinen Unternehmen mehr Struktur geben“.

Für Direktor Alois Rosenberger ist es ein wichtiger Schritt, dass dieses Projekt nun in die Tat umgesetzt werden konnte und das Josephinum als Pilot-Standort dient. Eines steht für ihn fest: „Unabhängig von der Geschäftstätigkeit werden die Schülerinnen und Schüler in Zukunft auf jeden Fall davon profitieren können“.

Auch der stellvertretende Generalsekretär des Österreichischen Raiffeisenverbandes und Leiter des Kompetenzzentrums Genossenschaft, Justus Reichl, meldete sich zu Wort: „Genossenschaften wirken auf den ersten Blick vielleicht verstaubt, sind aber eine sehr zeitgemäße Geschäftsform und werden beispielsweise im Energiebereich zweifellos noch einen Boom erleben“

Aktuelle Infos auf Instagram unter „fj-genossenschaft“.

Werbung