Rennradfahrer stieß in Lunz am See gegen geparktes Auto

Erstellt am 23. Juli 2022 | 15:37
Lesezeit: 2 Min
Rennrad Symbolbild Unfall Straßenrennen Radrennen Radsport
Symbolbild
Foto: LovetheLifeyouLive/Shutterstock.com
Ein Rennradfahrer ist am Samstagvormittag in seinem Heimatbezirk Scheibbs mit einem entlang der B25 abgestellten Auto kollidiert.
Werbung

Der 60-Jährige hatte laut Polizei den Pkw offensichtlich übersehen, der in Lunz am See in die Straße ragte, und touchierte das linke Heck. Der Mann stürzte und wurde schwer verletzt.

Er wurde nach notärztlicher Versorgung vom Hubschrauber ins UKH Linz geflogen, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich in einer Aussendung.

Werbung