Kollision zweier Pkws in Richtung Gresten. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Freitagabend auf der LB22 in Richtung Gresten (Bezirk Scheibbs).

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 29. Februar 2020 (09:21)

Ein 28-jähriger Mann aus dem Bezirk Scheibbs geriet mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dabei mit dem Fahrzeug einer 37-jährigen Lenkerin.

Der Mann war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Landesklinikum Amstetten eingeliefert. Die Frau konnte ihr Fahrzeug selbst verlassen. Die Rettungskräfte brachten die Frau nach der Erstversorgung in das Landesklinikum Scheibbs.