Süße Glücksbringer aus dem Bezirk Scheibbs

Erstellt am 31. Dezember 2021 | 09:17
Lesezeit: 2 Min
Sie sind der „Renner“ in den heimischen Konditoreien in den Tagen rund um Silvester und Neujahr – die süßen handgemachten Silvester-Glücksbringer aus Meisterhand. Speziell das Marzipanschwein und die Rauchfangkehrer- oder Prosit-Punschkrapferl sind besonders beliebt.
Werbung

Natürlich dürfen im Ötscherland auch Scheibbser Kugeln als Glücksbringer nicht fehlen. Die NÖN stattete den Konditoreien Reschinsky (Scheibbs/Wieselburg), Neubacher (Wieselburg), Czihak (Gaming), Fürst (Steinakirchen/Purgstall), Feldhofer (Randegg) und Schnessl (Göstling) einen Besuch ab. In den Café stieß man vielerorts dazu auch gerne mit einem Gläschen Sekt oder Prosecco an.

 

Werbung