Schloss Weinzierl: Musikgenuss bis zum Schluss

„dietschechen“ und die „Mostbradlmusi“ waren beim Sommernachtskonzert am Freitagabend vor dem Schloss Weinzierl voll und ganz in ihrem Element.

Erstellt am 17. Juli 2021 | 17:59

Ein lauer Sommerabend, der gemütliche Lindenhof vom Schloss Weinzierl und zwei Gruppen, die leidenschaftlich gern musizieren. Mehr braucht es nicht und das Sommernachtskonzert vom Kulturreferat der Gemeinde Wieselburg-Land ist komplett.

Abwechselnd standen „dietschechen“ und die „Mostbradlmusi“ auf der Bühne, spielten, sangen und luden das Publikum ein, mitzusingen, zu klatschen und zu tanzen. Ein Ende des gemütlichen Musizierens war – sehr zur Freude des motivierten Publikums – auch zur späteren Stunde nicht in Sicht.