Buntes, sportliches Treiben in Bründl . Mixed-Tennisturnier, Kindertenniskurs und der Union-„Playground“ umrahmten die Eröffnung der neuen Tennisterrasse.

Von Christian Eplinger. Erstellt am 19. August 2021 (14:49)

Trotz Temperaturen jenseits der 30 Grad-Marke ging es am Samstag in St. Georgen/Leys sportlich zu. Der Tag stand bei der Sportunion ganz im Zeichen des Tennissports. Schon am Vormittag startete ein Mixed-Doppelturnier mit sieben Teams, wobei jeder gegen jeden spielte.

In der Mittagspause waren die Jüngsten die Stars. 20 Kinder kamen trotz der Hitze zum Kindertraining und konnten sich danach, im „Playground“ der Sportunion (eine Art Luftburg) austoben. Die Spielpause nutzte Sportunions-Obmann Paul Magg aber auch, um gemeinsam mit Bürgermeister Alois Mellmer und Sportunion NÖ-Bezirksobmann Gerhard Glinz die neu errichtete Tennisterrasse und den neuen barrierefreien Zugang zum Hauptgebäude feierlich zu eröffnen.

Am Nachmittag ging das Mixed-Doppel weiter. Am Schluss konnten sich Tanja Höderl und Leopold Grubner vor Daniel Weigl und Jonas Möser sowie Sandra Weigl und Andreas Faschingleitner durchsetzten. Heuer gab es auch erstmals eine Jugendvereinsmeisterschaft. Sieben Kinder haben daran teilgenommen. Die Kinder hatten die letzten Monate Zeit, ihre Matches zu spielen. Den Siegespokal nahm am Samstag Benjamin Möser entgegen. Er gewann vor Julian Steinhammer und Fabian Grubner.