Stimmung am Schlagerbodenfest. Bereits zum 50. Mal lud der Trachtenverein St. Anton/Jeßnitz zum Wald- und Wiesenfest, auch bekannt unter Schlagerbodenfest, ein.

Von Anita Schwaiger. Erstellt am 18. August 2019 (21:34)

Nach der schwungvollen Samstagnacht mit den Grabenlandbuam folgten am nächsten Tag eine Hl. Messe, gestaltet vom Musikverein St. Anton/Jeßnitz, und der Frühschoppen mit den Hafendorfern. Absolutes Highlight waren die Edlseer, die am Nachmittag für Stimmung sorgten. Ebenso traten die Original Scheibbser Schuhplattler und die Kinder-Schuhplattlergruppe auf. Ebenso überreichte Bürgermeisterin Waltraud Stöckl den Trachtenverein eine Plakette der Gemeinde St. Anton für ihr besonderes Engagement.