Lebendiges Dorfleben: Boom an Ehrungen. Gemeinde lud bereits zum 19. Mal zum Bründler Neujahrsempfang.

Von Ingeborg Grubner. Erstellt am 10. Januar 2019 (03:00)
Die Ehrengäste: Moderator Hermann Wurzenberger, Bezirkshauptmann-Stellvertreter Christian Pehofer, Pfarrer Leopold Bösendorfer, Bauernbund-Präsident Georg Strasser, Bürgermeisgter Stefan Schuster, Vize Alois Mellmer, Landtagsabgeordneter Anton Erber und Altbürgermeister Josef Pieber.
Ingeborg Grubner

Zahlreiche Ehrengäste folgten vergangenen Freitag der Einladung der Gemeinde St. Georgen an der Leys ins Gasthaus Huebner, um die Gelegenheit wahrzunehmen, auf das vergangene Jahr zurückzublicken.

Mit einer beeindruckenden Bilder-Präsentation über die zahlreichen Aktivitäten untermalt mit frischer Musik startete der Bründler Neujahrsempfang.

Die rund 300 Gäste bekamen einen eindrucksvollen Einblick, wie diese bemerkenswerte Dorfgemeinschaft funktioniert. Vom Kinderlesetheater bis zur Seniorenweihnachtsfeier spannte sich der weite Bogen an Aktivitäten und ließ die Zuschauer staunen, was durch Zusammenhalt in einer Gemeinde alles gelingt.

Bürgermeister Stefan Schuster holte im Rahmen des Empfangs über 40 verdiente Gemeindebürger vor den Vorhang (siehe Fotos und Infobox unten) und würdigte ihre Verdienste.