Neue Leiter bei Landjugend. Die Landjugend Bezirk Scheibbs kann stolz auf die Leistungen ihrer Mitglieder sein.

Von Gerhard Rötzer und Karin Katona. Erstellt am 22. November 2019 (12:14)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7739843_erl46bez_lj_bez_gv_roetzer_0971_1.jpg
Der neue Vorstand der Landjugend Bezirk Scheibbs, von links: Andreas Zehentner, Stefan Prankl, Markus Höhlmüller, Christina Gerstl und Kerstin Pöttinger.
Gerhard Rötzer

Mit einer Messe in der Pfarrkirche, musikalisch gestaltet vom Bezirkschor der Landjugend, begann die Generalversammlung der Landjugend des Bezirks Scheibbs. 112 Mitglieder wählten dabei ihr neues Leiterteam.

440_0008_7739842_erl46bez_lj_bez_gv_roetzer_0920_1.jpg
Die Ehrenzeichen-Träger, von links, vorne: Roman Erber, Brigitte Zöchbauer, Christina Gerstl, Markus Höhlmüller und Anna Handl; stehend: Julian Krumböck, Martin Auer, Norbert Allram, Lukas Kerndler und Marie Stattler.
NOEN

Neuer Bezirksleiter ist Markus Höhlmüller, sein Stellvertreter Stefan Prankl. Bezirksleiterin ist Christina Gerstl, ihre Stellvertreterin Nicole Schrittwieser. Zum Kassier wurde Andreas Zehetner gewählt, zur Schriftführerin Kerstin Pöttinger. Ein weiteres Highlight der Veranstaltung war die Verleihung von fünf Ehrenzeichen: Christina Gerstl, Brigitte Zöchbauer und Markus Höhlmüller für ihren Bundessieg im LJ-Redewettbewerb, Anna Handl, nominiert von der LJ Bezirk Scheibbs und Roman Erber (nominiert von der LJ Mostviertel). Weiters wurden insgesamt 35 Leistungsabzeichen in Bronze, acht in Silber und 14 in Gold verliehen. Den Preis für die aktivste Landjugend gewann heuer Purgstall, gefolgt von St. Georgen/Leys und Scheibbs.