Zwei silberne „Zauberlehrlinge“ für „Wirt in Bründl“

Erstellt am 12. April 2022 | 13:05
Lesezeit: 2 Min
Das Gasthof Hueber, „Der Wirt in Bründl“, freut sich über gleich zwei neue „Zauberlehrlinge“.
Werbung

Am Dienstag der Vorwoche prämierte die Niederösterreichische Wirtshauskultur die „Zauberlehrlinge“ 2021 in der Tourismusschule HLF Krems. 15 Lehrlinge stellten sich in den Kategorien „Küche“ und „Service“ einer anspruchsvollen Jury und beeindruckten mit Engagement und Fachwissen. Die Auszeichnungen zum Gold- und Silber-„Zauberlehrling“ gab es je nach Lehrjahr für ein Vier-Gänge-Menü sowie für einen qualitativ hochwertigen Service. Dabei überzeugten gleich zwei Lehrlinge des Gasthofs Hueber in St. Georgen/Leys: Diana Tiefenbacher (Küche) und Julian Zumpf (Service) holten jeweils die Auszeichnung in Silber.

Werbung