Modellflug-Begeisterte zog es nach Wolfpassing

Erstellt am 19. August 2022 | 07:00
Lesezeit: 2 Min
Am ersten Augustwochenende gingen am Flugplatz in Unterstampfing zwei nationale Modellflieger-Bewerbe über die Bühne.
Werbung

Aus allen Teilen Österreichs zog es vor eineinhalb Wochen Modellflug-Begeisterte ins Kleine Erlauftal. Am Wochenende war nämlich der Zarnsdorfer Modellflugplatz des Modellbauclubs Erlauftal (kurz MBC Erlauftal) Austragungsort zweier bedeutender nationaler Bewerbe. Die Teilnehmer trotzten dem tristen Wetter und absolvierten sehenswerte Flüge.

Am Samstag fand die Österreichische Meisterschaft in der Klasse RC-MS (thermischer Motorsegelflug) statt. Zusammengefasst versucht man nach einer Motorlaufzeit von 22 Sekunden, den Segelflieger möglichst genau fünf Minuten in der Luft zu halten und anschließend innerhalb einer bestimmten Fläche zu landen. Dieses Prozedere wird fünfmal wiederholt, danach wird der schlechteste Durchgang gestrichen und die übrigen vier Runden zusammengezählt. Aufgrund der instabilen Wetterlage konnte allerdings nicht plangemäß gestartet werden.

„Die Teilnehmer stehen unter enormem Zeitdruck und Stress. In dieser Ausnahmesituation müssen die Piloten ihr modellbautechnisches und elektrotechnisches Können unter Beweis stellen. Entscheidend ist dann auch die Thermik beispielsweise durch Schwalben und Greifvögel zu beobachten. Man kann also sagen, dass die fliegerischen Leistungen sagenhaft sind“, erzählt der Bundesreferent der Klasse RC-MS Bernhard Infanger.

Am Sonntag ging es dann mit dem nationalen Wettbewerb in der Klasse RC-E7 (Fernlenkelektroflugmodelle) weiter.

„Der MBC bringt dich auf andere Gedanken und du entdeckst das Kind wieder in dir“, steht auf der offiziellen Homepage des MBC Erlauftal. Genau diese Nostalgie ist der Antrieb vieler Teilnehmer. In dem Teilnehmerfeld finden sich sehr interessante Persönlichkeiten. Einer von ihnen ist Karl Leeb. Der knapp 90-Jährige ist seit 1949 vom Modellflugsport begeistert. In seiner Trophäensammlung von ungefähr 100 Pokalen ist unter anderem auch die am Wochenende begehrte Staatsmeisterschaft zu finden.

Werbung