Vinotaria-Wein bereist die Welt mit Austrian Airlines. Nächster Erfolg für das Wieselburger StartUp-Unternehmen Vinotaria: Ab 1. November fliegen die Vinotaria-Flaschen bei allen Langstreckenflügen der Austrian Airlines mit.

Von Christian Eplinger. Erstellt am 29. Oktober 2019 (19:20)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Der Bordverkauf soll mit regionalen, österreichischen Produkten wie den 0,25l Vinotaria Weinen angekurbelt werden.

In einer schicken 2er Verpackung kann die österreichische Weinlandschaft nun auch über den Wolken erkundet werden. Ein pfeffriger Grüner Veltliner aus der Wachau von Weingut Heninger und ein fruchtiger Blaufränkisch aus dem Burgenland von Weingut Ernst, stellen ein fabelhaftes Weinduo dar, um in das Genussland Österreich einzutauchen.

„Wir freuen uns riesig mit großen Kunden wie die Austrian Airlines zusammenzuarbeiten. Es macht uns eine große Freude die österreichische Weinlandschaft weit in die Welt hinauszutragen und zu promoten.“ erklärt eine der drei Vinotaria-Gründerinnnen, Melanie Scholze-Simmel voll Vorfreude.