Lkw drohte abzurutschen. Am Dienstagnachmittag wurden die Feuerwehren Steinakirchen/Forst und Wang zu einer Lkw Bergung am Haberg gerufen.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 10. Februar 2021 (09:00)

Ein Lkw kam von einem unbefestigten Weg ab und in gefährlicher Schräglage zum Stillstand. Nach der Sicherung gegen ein umstürzen wurde das Schwerfahrzeug von den beiden Feuerwehren mittels Seilwinde geborgen. Verletzt wurde niemand.