VP Frauen wählten Vorstand. Steinakirchner Ortsgruppe wählte Vorstand. Obfrau Ingeborg Grubner wurde erneut in ihrem Amt bestätigt und möchte mehr Frauen ermutigen, sich politisch zu engagieren.

Erstellt am 09. Juni 2017 (04:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Der neue Vorstand der VP-Frauen mit den Ehrengästen und den Geehrten, von links: Theresia Schagerl, Anneliese Schaulfer, Elisabeth Kellnreiter, Iris Steindl, Ingeborg Grubner, Nationalratsabgeordneter Georg Strasser, Maria Etlinger, Bürgermeister Wolfgang Pöhacker und Monika Baumann.
VP Frauen

Bei der Neuwahl von Wir Niederösterreicherinnen- ÖVP Frauen Steinakirchen präsentierte Obfrau Ingeborg Grubner einen Bericht über die vielen Aktivitäten und Veranstaltungen. Die Festrede hielt Nationalrat Georg Strasser, der über Aktuelles aus der Familienpolitik und der Bundespolitik informierte.

„Es ist schön zu sehen, dass sich auf allen politischen Ebenen Menschen für unsere Familien einsetzen. Die ÖVP-Frauen in Steinakirchen sind ein hervorragendes Beispiel, wie eine aktive Gruppe eine Gemeinde noch familienfreundlicher machen kann“, lobte Strasser.

Bei der Vorstandswahl wurde Obfrau Ingeborg Grubner erneut im Amt bestätigt und freute sich auf die weitere Zusammenarbeit mit ihrem Team. „Wir werden bestehende Aktionen fortführen und neue Ideen für die Arbeit mit Frauen in Steinakirchen diskutieren und ausarbeiten. Wir setzen uns mit ganzer Begeisterung für Steinakirchen ein. Ich möchte alle ermutigen, sich aktiv politisch mit uns zu engagieren“, betonte Grubner. Schüler der Musikschule Steinakirchen sorgten für die musikalische Umrahmung.