Neue Ortsdurchfahrt in Wieselburg-Land

Bauarbeiten gestartet: Die Straße durch Wechling wird bis Juli 2022 erneuert.

Erstellt am 19. November 2021 | 06:23
440_0008_8230282_erl46wbgland_strassenbau.jpg
Baustart, von links: Stefan Kaltenbrunner, Leopold Röcklinger, Karl Gerstl, Anton Erber, Gerhard Eppensteiner, Martin Bauer und Peter Höllmüller.
Foto: NÖ Straßendienst

Seit Oktober wird entlang der Landesstraße 6149 durch Wechling gearbeitet. Die Straßenmeisterei Scheibbs erneuert gemeinsam mit Baufirmen der Region dort die Ortsdurchfahrt auf einer Länge von rund 925 Metern. Neben neuer sechs Meter breiter Fahrbahn samt Unterbau und neuer Straßenentwässerung kommt auch ein neuer, 285 Meter langer Gehsteig. Die Bauarbeiten starteten mit der Errichtung einer Wurfsteinmauer, die noch heuer fertiggestellt werden soll. Danach pausieren die Arbeiten bis ins Frühjahr. Geplanter Fertigstellungstermin ist Juli 2022. Die Gesamtkosten von rund 600.000 Euro tragen das Land (420.000 Euro) und die Gemeinde Wieselburg-Land (180.000 Euro).