Scheibbser Sommerhit: Aus dem Mostviertel nach Rio. TheMostCompany feiern am 21. Mai den Release ihrer neuen Sommersingle „Rio“.

Von Karin Katona. Erstellt am 20. Mai 2021 (05:32)
„Rio“ heißt die neue Single von TheMostCompany, die am 21. Mai erscheint. Ein bunter, fröhlicher Love Song mit lateinamerikanischen Rhythmen, die unbändige Lebensfreude vermitteln.
TheMostCompany, TheMostCompany

Für peppig-funkigen Brass-Pop mit besonderer Note ist die Scheibbser Band TheMostCompany rund um Gitarrist und Bandgründer Philipp Schagerl bekannt. Gute Laune und Urlaubsfeeling vermittelt daher auch die neue Single der Band.

Nach den Radiosingles Summasunn (2017), Niemois gnua (2019) und Kumm mit (2020) erobert die Sieben-Mann-Formation nun mit dem mitreißenden Song „Rio“ die Ohren der Musikfans.

„Wir wollten mit dem Song den Corona-Blues vertreiben.“Bandleader Philipp Schagerl

Der Titel des Songs ist Programm, denn es zieht sich ein mitreißender Latinpop-Rhythmus durch den Song. Brasilianische Trommeln und die etablierten drei Bläser der Band entfalten sich mit prägnanten Lines und Hooks. Ein sommerlicher Ohrwurm, der gute Laune macht und zum Tanzen anregt.

„Wir wollten mit dem Song den Corona-Blues vertreiben und Partylaune verbreiten, wofür wir als Band bekannt sind“, sagt Bandleader Philipp Schagerl.

„Rio“, erzählt der Gitarrist, sei in Zusammenarbeit mit der Songwriterin Tamara Olorga entstanden, und eigentlich nur eine „eingeschobene“ Sommersingle. Denn eigentlich hatten TheMostCompany einen Album Release für dieses Frühjahr geplant, was sich aber durch Corona verzögert hat. Nun geben die sieben Musiker mit „Rio“ ein kräftiges Lebenszeichen.

Der Song wird von einem bunten, fröhlichen Video begleitet, das in einem Filmstudio in der Nähe von Wien gedreht wurde. Ab 21. Mai ist das Video in den sozialen Medien, auf der Homepage der Band (www.themostcompany.at) und auf Youtube zu sehen.

„Ein besonderes Highlight sind unsere Tänzerinnen. Die Choreografie hat übrigens die Scheibbserin Timna Engelmayer einstudiert“, schildert Philipp Schagerl. „Bei der guten Laune im Studio war es nicht schwer, das unbeschwerte Sommerfeeling, das der Song vermitteln soll, rüberzubringen.“

Dennoch sei „Rio“ ein Liebeslied: „Der Song erzählt von einem übergebliebenen ewigen Studenten, in dessen Leben spät aber doch seine erste große Liebe tritt, woraufhin er sich vom Stubenhocker in einen schicken lebensfrohen Lebemann verwandelt. In ihrem Liebestaumel heben die Beiden nach Rio ab – als den Inbegriff von Lebensfreude.“

Ein Single-Factsheet der Single wurde bereits an verschiedene Radiostationen geschickt. „Wem der Sommer-Song von TheMostCompany gefällt, der kann sich das Lied bei den Radiostationen wünschen“, sagt Bandleader Philipp Schagerl. Wenn die Band Glück hat, geht es mit dem Song „Rio“ genauso wie mit der Vorjahres-Sommersingle „Kumm mit“: Diese wurde im Herbst für sechs Wochen als Jingle auf ATV gespielt.

Der Link zur Vorbestellung der Single „Rio“: https://music.apple.com/at/album/rio-single/1566160982.