Gaminger Florianis retteten Hund aus Klärgrube

Mit dem Alarmtext „Tierrettung - Hund in Klärgrube“ wurde die Feuerwehr Gaming am Mittwochvormittag der Vorwoche zu einem Einsatz nach Pockau alarmiert.

Erstellt am 14. August 2021 | 15:03

Am Einsatzort angekommen bestätigte sich die Lage. Durch die schmale Öffnung wurde eine Leiter in die Grube geschoben, um dem hilflosen Tier Halt zu bieten.

Danach stieg ein Kamerad gesichert in die Grube hinab, beruhigte das verängstige Tier und sicherte es ebenfalls mit Gurt und Leine. Rasch konnte das Tier durch die Einsatzkräfte aus seiner Lage befreit werden.