Top-Events im Bezirk Scheibbs.

Von Sandra Potzmader. Erstellt am 17. Juni 2019 (12:20)
privat
Am Sonntag, 23. Juni kicken in Scheibbs die Fußballteams Hochwürden & Co gegen Asylwerber & Co.

Benefiz-Fußballmatch in Scheibbs

Sonntag, 23. Juni 2019, am Fußballplatz, ab 17 Uhr

Ein Benefizmatch für Deutschkurse, organisiert vom Verein „Willkommen – Verein zum Finden einer neuen Heimat“, findet am kommenden Sonntag in Scheibbs statt. Das diözesane Fußballteam „Hochwürden & Co“ spielt dabei gegen das Team „Asylwürdige & Co“. Mit den Einnahmen sollen fünf Deutschkurs-Module in Puchenstuben finanziert werden. „Bei diesem Match spielen Asylwerber aus dem Bezirk Scheibbs für die Finanzierung ihrer Deutschkurse, die wir vom Verein organisieren, da das Land keine Kosten mehr für Deutschkurse übernimmt. Wir finden es aber extrem wichtig, dass Asylwerber mit einem positiven Bescheid durch gute Deutschkenntnisse mehr Chancen am Arbeitsmarkt haben und zudem eine sinnvolle Tätigkeit“, erklärt Mitorganisator Sepp Ginner. Die erste Halbzeit wird vom Ex-Fußballprofi Paul Scharner gepfiffen, den Ehrenschutz für die Veranstaltung übernimmt Christian Konrad. Beginn des Matches ist am Sonntag, 23. Juni, um 17 Uhr.

Reggaejam in Reinsberg

Samstag, 22. Juni 2019, in der Burgarena Reinsberg, ab 20 Uhr

Auch heuer ist die Burgarena Reinsberg wieder Veranstaltungszentrum fürs Reggaejam. Mittlerweile hat sich das Kulturdorf Reinsberg zu einer Pilgerstätte der Reggaeszene entwickelt. Ab 20 Uhr spielen Raggabund, Unlimited Culture, Moby Stick und Benee Flow. Jamaikanische und afrikanische Spezialitäten, Chill-Out-Areas runden das Angebot ab und sorgen zusätzlich für Reggae-Stimmung. www.burgarena.reinsberg.at

Jagdhornbläserwettbewerb in Wieselburg

Freitag, 21. und Samstag, 22. Juni 2019, im Schloss Weinzierl

Ihren großen Auftritt haben die Jagdhornbläser des Landes am 21. und 22. Juni. Im Francisco Josephinum  finden zwei Wettbewerbe für Jagdhornbläser statt - zum einen ein internationaler Bewerb und gleichzeitig der 50. Niederösterreichische Jagdhornbläserwettbewerb. An die 1.000 Musiker werden für die Wettbewerbe an den beiden Tagen erwartet. Der offizielle Wettbewerb beginnt am Freitag um 16 Uhr, am Samstag um neun Uhr und ist öffentlich zugänglich. Es haben sich 85 Jagdhornbläser-Gruppen aus Österreich, Polen, Tschechien, Deutschland, der Slowakei und der Schweiz angemeldet. Die Siegerehrung ist für Samstag um 19 Uhr angesetzt.

Almfest in St. Anton an der Jeßnitz

Sonntag, 22. Juni 2019, am Hochbärneck, ab 9.30 Uhr

Am Sonntag finden am Hochbärneck in St. Anton zugleich Almfest und Bezirkstag des Kameradschaftsbundes statt. Der Bezirkstag beginnt um 9.45 Uhr mit einer Prozession zum Heimkehrerkreuz und Gedenkmesse. Um 11 Uhr spielt der Musikverein und Trachtenverein St. Anton/Jeßnitz zum Frühschoppen au. Ab 13 Uhr wird zum Almtanz geladen, bei dem die Haberfeldtreiber für Unterhaltung sorgen.