Top-Events im Bezirk Scheibbs.

Von Sandra Potzmader. Erstellt am 08. Juli 2019 (04:19)
aloha Promotion
The Most Company sind zu Gast beim City Open Air in Scheibbs.

City Open Air mit The Most Company

Samstag, 13. Juli, 20 Uhr am Rathausplatz in Scheibbs

Am Samstag, dem 13. Juli Uhr heißt es „Bühne frei“ für die Sieger des vorjährigen VolXmusik Grand Prix in Biberach/D, „The Most Company“ mit dem Scheibbser Bandleader Philipp Schagerl, Drummer Lukas Rausch aus Oberndorf oder dem bekannten Trompeter Robert Kerschbaumer.

Neben ihrer neuesten Single-Auskoppelung „Niemois gnua“, die der aktuellen Bühnenshow den Namen gab, überzeugt die Band mit einem peppig-poppigen Stilmix aus Rock-, Funk-, Reggae- und Ska-Musik, teils eingebettet in traditionelles, österreichisches Liedgut.

Um 20 Uhr eröffnen jedoch erst "MASCHURANZ" den Abend - mit Leadsängerin Mandana Nikou (Finalistin in der "Großen Chance"/ORF) mit Dialekt von Scheibbs bis Gresten, wie das Trio sein Programm nennt.

Neu beim City Open Air: regionale Köstlichkeiten vom Nah guat-Regionalladen in Scheibbs - vom Forellenfilet bis zum Bauern-Eis.

Vorverkaufskarten (17 Euro) sind bei Uhren-Schmuck W. Ernst oder per Mail an impuls.kultur@aon.at erhältlich. Für Vereinsmitglieder und AKNÖ-Servicecard-Inhaber gibt es ermäßigte VVK-Tickets um je 14 Euro. Schüler, Studenten und Lehrlinge zahlen sowohl im VVK als auch an der Abendkasse 10 Euro.

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im kultur.portal statt.

Wellenklaenge – Festival für zeitgenössische Strömungen

 Freitag, 12. Juli, bis Samstag, 27. Juli, auf der Lunzer Seebühne

Unter dem Motto „Holzhören & Holzstimmen“ sind die Besucher eingeladen, dem Klang der Natur zu lauschen, ihre Prozesse zu erforschen und aus ihnen zu lernen, ihre Klänge wahrzunehmen und uns von ihnen inspirieren zu lassen. Zum Eröffnungskonzert am 12. Juli wird das „Love Tree Ensemble“ von den beiden Intendanten Julia Lachersdorfer und Simon Zöchbauer erwartet. Dieses Ensemble vereinigt mit dreizehn herausragenden Musikern aus ganz Europa verschiedenste Traditionen und Richtungen zu einer europäischen Vision.

Das Programm:

  • 12. Juli: Eröffnungskonzert „Love Tree Ensemble“, 19 Uhr
  • 13. Juli: Abendkonzert „Golnar & Mahan“, 19.30 Uhr
  • 14. bis 20 Juli: Schallwellen-Musikwerkstatt „Contemporary Folk“
  • 14. Juli: Kinderkonzert „Am 17. Oktebruar“, 15 Uhr
  • 16. Juli: Märchenwanderung mit Helmut Wittmann „Der Baum, der Himmel und Erde verbindet“, 16.30 Uhr
  • 18. Juli: Art of Solo Zsófia Boros und David Six, 19.30 Uhr
  • 19. Juli: Hausball, Hotel Palindrone & Schallwellen-Orchester, 18.30 Uhr
  • 20. Juli bis 26. Juli: Composerperformer Masterclass
  • 20. Juli: Abendkonzert: „Shake Stew“, 19.30 Uhr
  • 21. Juli: Matinée mit Roland Neuwirth & Radio.String.Quartet, 11 Uhr
  • 21. Juli: Jakobisingen, Neuberger Wirtshaustrio, Neue Wiener Concert Schrammeln, Schrammel & Die Jazz, 18 Uhr
  • 24. Juli: See.Rund.Gang mit Ille Gebeshuber, 16.30 Uhr
  • 25. Juli: CPM Abschlusskonzert und Abendkonzert: Martin Ptak, 19 Uhr
  • 26. Juli: Sacred Room: Ernst Reijseger und Cuncordu e Tenore de Orosei, 19.30 Uhr
  • 27. Juli: Abschlusskonzert mit Lena Willemark, 19.30 Uhr

Karten sind bei allen Ö-Ticket-Vorverkaufstellen erhältlich.

Sommerkino im Salettl

Ab Mittwoch, 10. Juli, im Gastgarten des Salettls zum grünen Baum in Steinakirchen

An drei Abenden lädt Steinakirchen Aktiv im Gastgarten des Salettls zum grünen Baum zum Sommerkino ein. Passend zu den angebotenen Filmen werden ist eine Einführung durch eine Person, die geeignete Informationen zum Thema geben kann, geplant.

Den Start macht am Mittwoch, 10. Juli, der Film „3 Tage in Quiberon“. Filmstart ist um 21 Uhr. Mit „Meine Lieder – meine Träume („The Sound of Music“) findet am 17. Juli um 16 Uhr eine Seniorenvorstellung statt. Um 21 Uhr wird „Gehört, gesehen - ein Radiofilm“, der den Kultursender Ö1 porträtiert gezeigt. Am 24. Juli gibt es um 16 Uhr mit dem Film „Matti und Sami“ eine Familienvorstellung. „Grüner wirds nicht“ ist der letzte Film des Sommerkinos im Salettl (21 Uhr).