Neuer Kooperationspartner für Haus der Wildnis in Lunz

Erstellt am 09. April 2022 | 05:30
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8319040_erl14lunz_hausderwildnis_aussenansicht_.jpg
Das Haus der Wildnis in Lunz ist neuer Wilde Wunder Card-Partner.
Foto: Theo Kust
Haus der Wildnis in Lunz ist ab sofort neuer Partner der Wilden Wunder Card.
Werbung
Anzeige

Die Wilde Wunder Card, mit der Urlaubsgäste kostenlos die beliebtesten Ausflugsziele und Attraktionen in den Mostviertler Alpen, im Pielachtal und im Mariazellerland entdecken können, ist ab sofort um eine Attraktion reicher: Das Haus der Wildnis in Lunz am See bereichert ab dieser Saison das Angebot der beliebten Erlebniskarte. Eine Übernachtung bei einem der mehr als 60 „Wilde Wunder“-Gastgeber reicht – und schon öffnet die beliebte Erlebniskarte Urlaubsgästen Tür und Tor zu den besten Ausflugszielen und Attraktionen der Region. Dazu zählen unter anderem die Sommerbergbahnen auf Ötscher, Hochkar & Co, die Erlebniswelt Mendlingtal oder der Naturpark Ötscher-Tormäuer.

Im Sommer 2021 wurden rund 25.100 Karten ausgegeben, die bei den beteiligten Partnern 38.000 Mal genutzt wurden. In Verbindung mit der Erlebniskarte wurden rund 62.000 Nächtigungen gezählt.

Werbung