77-Jähriger stürzte mit E-Bike und starb

Zu einem tödlichen Unfall kam es am Freitag in Gresten (Bezirk Scheibbs).

Redaktion NÖN.at Aktualisiert am 11. Januar 2020 | 11:38
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Ein seit Freitag abgängiger Mann wurde Samstag-Früh von einem Angehörigen tot neben seinem E-Bike aufgefunden. Wiederbelebungsmaßnahmen durch den Notarzt des alarmierten Christophorus 15 blieben erfolglos.

Der 77-jährige dürfte auf einem Weg neben einem Bach zu Sturz gekommen sein, teilte eine Polizeisprecherin auf Anfrage mit. Er blieb mit seinem E-Bike auf der Böschung neben dem Bach liegen.

Anzeige

Laut Polizei gebe es keine Hinweise auf Fremdverschulden.