Besondere Feier für Paare heuer in Wieselburg. Bereits zum dritten Mal veranstaltet das Jugendpastoral Region Erlauftal am Valentinstag eine Segensfeier für Liebende. Heuer findet diese in Wieselburg statt.

Von Claudia Christ. Erstellt am 04. Februar 2021 (08:52)
Die beiden Schwestern Hemma Putschögl und Veronika Rerych sind die Hauptorganisatorinnen der Segensfeier, die heuer am 14. Februar in der Pfarrkirche Wieselburg stattfinden wird. Anmeldeschluss ist am 7. Februar. Infos und Anmeldung unter 0676/8266 15388 oder veronika@jupa.at
Christ

Weil er es sich nicht verbieten lassen wollte, seinen Glauben auszuüben, soll Valentin am 14. Februar 269 in Rom hingerichtet worden sein. 200 Jahre nach Valentins Tod, erklärte Papst Gelasius den 14. Februar zum „Valentinstag“. Seither gilt dieser Tag als Tag der Liebe und Liebenden.

Anlässlich dieses Festtages für Paare lädt heuer das Jugendpastoral Region Erlauftal zum dritten Mal zu einer Segensfeier für Liebende ein.

Nach Purgstall und Steinakirchen ist heuer die Pfarrkirche Wieselburg an der Reihe, um die Liebe von zwei Menschen in den Segen Gottes zu stellen.

„Heuer können wir leider wegen Corona keine Segensfeier mit Musik und gelesenen Bibeltexten organisieren. Stattdessen sind am 14. Februar in der Pfarrkirche Wieselburg verschiedene Stationen für Paare aufgebaut. Dabei wird der Dankbarkeit ein großer Raum gegeben. Die Paare werden eingeladen, darüber nachzudenken und auch auszusprechen, wofür und warum sie dem Partner dankbar sind“, erklärt Hauptorganisatorin Veronika Rerych.

Wer diesen Tag lieber in den eigenen vier Wänden mit seinem Liebenden feiern möchte, der kann sich ein Feierpaket für die private Segensfeier zu Hause bestellen. „Das Paket beinhaltet Bibel- und Liedertexte, Fragen und Antwortkärtchen sowie eine Anleitung“, informiert Rerych.

Die Stationen in der Kirche und das Feierpaket für zu Hause ergänzen sich, das heißt, beides kann in Anspruch genommen werden. Jede Segensfeier endet üblicherweise mit einem Candlelight-Dinner. Da die aktuelle Situation das nicht erlaubt, bietet das Brauhaus Wieselburg ein Dinner to go (3-Gänge-Menü zum Abholen) um 28 Euro pro Person an. Die Menüauswahl ist auf der Homepage ersichtlich.

Nächstes Jahr ist die Feier in der Pfarre Purgstall geplant.

Mehr Infos dazu unter www.jupa.at/segensfeier-für-liebende