Purgstall hat einen neuen Bürgermeister. Spannend gestaltete sich unerwartet die Bürgermeisterwahl am vergangenen Mittwoch in Purgstall.

Von Karin Katona. Update am 03. Januar 2019 (15:11)
Karin Katona
ÖVP-Parteiobmann-Stellvertreter Erik Hofreiter, Bürgermeister Harald Riemer, Vizebürgermeisterin Birgit Ressl und Bürgermeister a.D. Christoph Trampler (von links) Foto: Katona

Unangekündigt wurde auf Antrag von FPÖ-Mandatarin Elisabeth Prömmer neben dem offiziell nominierten ÖVP-Kandidaten Harald Riemer auch ÖVP-Vizebürgermeisterin Birgit Ressl als Kandidatin für das Bürgermeisteramt aufgestellt.

Auf Ressl fielen elf von 28 gültigen Stimmen, Harald Riemer wurde vom Gemeinderat mit einer Mehrheit von 17 Stimmen zum Bürgermeister gewählt. Birgit Ressl bleibt Vizebürgermeisterin. Christoph Trampler, der das Bürgermeisteramt per 31. Dezember 2018 zurückgelegt hatte, verbleibt als Mandatar im Gemeinderat.

Ein ausführliches Interview mit dem neuen Ortschef Harald Riemer lest ihr in der nächsten NÖN-Ausgabe.